Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Neue Lichttechnologie für mehr Gesundheit
Ab 119,00€ 149,00€
Optionen anzeigen

Hautpflege in der Altenpflege: Lösungen für rissige Hände und Hautprobleme

Rissige Hände und Hautprobleme stellen in der Altenpflege eine oft übersehene Herausforderung dar. Die pflegerischen Tätigkeiten, häufiges Händewaschen und die Verwendung von Desinfektionsmitteln setzen die Haut des Pflegepersonals starken Belastungen aus, welche oft zu Hautproblemen führen. Tatsächlich betreffen ein Drittel aller bestätigten Berufskrankheiten in Deutschland die Haut. Ein besonderes Augenmerk auf Hautschutz in der Altenpflege ist daher von größter Bedeutung.

 

Die Funktion der Haut

Die Haut ist unser größtes Organ und erfüllt zahlreiche essentielle Funktionen, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinflussen. Sie schützt als Barriere gegenüber mechanischen, chemischen und thermischen Einflüssen, wehrt Mikroorganismen ab und reguliert den Wärmehaushalt des Körpers. Sie speichert auch wichtige Stoffe wie Fette, Kohlenhydrate, Wasser und Salze.

In der Altenpflege sind die Hände das Hauptwerkzeug. Sie sind ständig im Einsatz und damit auch ständig verschiedenen Belastungen ausgesetzt, die die Funktion und Struktur der Haut beeinträchtigen können.

Herausforderungen für die Haut in der Altenpflege

Die Hautpflege in der Altenpflege ist mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Einerseits ist das regelmäßige Händewaschen und Desinfizieren zur Infektionsprävention unerlässlich. Jedoch können Inhaltsstoffe wie Isopropanol und Ethanol, die in vielen Händedesinfektionsmitteln enthalten sind, die Haut austrocknen, was zu Rissen und Reizungen führen kann.

Auch das häufige Tragen von Schutzhandschuhen stellt eine signifikante Herausforderung für die Haut dar. Der eingeschlossene Schweiß und die fehlende Luftzirkulation in den Handschuhen können die Haut weiter austrocknen und reizen.

Zusätzlich zu diesen Belastungen, können fehlende oder ungeeignete Hautpflegeprodukte das Hautproblem verschärfen. Ohne geeignete Hautschutzmittel, Hautreinigungsmittel und Hautpflegemittel ist die Haut den schädlichen Einflüssen quasi schutzlos ausgeliefert. Die Wahl des falschen Hautreinigungsmittels kann ebenfalls zu Problemen führen, insbesondere wenn es zu aggressiv ist und die natürliche Schutzschicht der Haut weiter angreift.

Die Drei-Säulen-Strategie für professionelle Hautpflege

Die effektive Hautpflege in Berufen, die die Haut besonders belasten, wie in der Altenpflege, basiert auf der sogenannten "Drei-Säulen-Strategie". Diese umfasst Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege und bietet ein umfassendes Konzept zur Vorbeugung und Behandlung berufsbedingter Hautkrankheiten.

 

1. Hautschutz

Bevor Pflegekräfte mit ihrer Arbeit beginnen, ist es wichtig, die Haut mit speziellen Hautschutzprodukten zu schützen. Diese Produkte bilden eine schützende Barriere auf der Haut, die vor Feuchtigkeit, Verschmutzung oder aggressiven Substanzen schützt. Die Protexsan Hautschutzcreme wurde speziell für den Pflegebereich entwickelt. Ihre einzigartige Formel bildet eine schützende Barriere auf der Haut, die Feuchtigkeit einschließt und gleichzeitig vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Mit der regelmäßigen Anwendung der Protexsan Hautschutzcreme können Pflegekräfte ihre Haut vor Belastungen schützen und das Risiko von Hautschädigungen effektiv minimieren. Zu allen Hautschutzprodukten

 

2. Hautreinigung

Nach der Arbeit oder immer dann, wenn die Haut verschmutzt ist, sollten geeignete Hautreinigungsprodukte verwendet werden. Diese Produkte helfen dabei, Verschmutzungen und Belastungen von der Haut zu entfernen, ohne die Hautbarriere zu schädigen. Ein gut ausgewähltes Hautreinigungsmittel kann dazu beitragen, die Gesundheit und Funktion der Haut zu erhalten. Die Greven Soft K Hautreinigungslotion mild pH-neutral reinigt mit ihrer sanften Formel die Haut gründlich, ohne dabei die natürliche Schutzbarriere zu beeinträchtigen. Die pH-neutrale Zusammensetzung sorgt für eine schonende Reinigung und hilft, die Gesundheit und Funktion der Haut zu erhalten. Zu allen Hautreinigungsprodukten

 

3. Hautpflege

Nach der Arbeit und der Hautreinigung ist es essentiell, die Haut mit speziellen Hautpflegeprodukten zu pflegen und zu regenerieren. Diese Produkte helfen dabei, die natürliche Hautbarriere zu stärken, Feuchtigkeit zu spenden und Hautprobleme zu vermeiden. Sie sind ein wichtiger Teil der täglichen Hautpflege-Routine und sollten regelmäßig angewendet werden. Die LINDESA Hautschutz und Pflegecreme enthält hochwertiges Bienenwachs, das für seine pflegenden Eigenschaften bekannt ist. Bienenwachs bildet einen schützenden Film auf der Haut, der Feuchtigkeit einschließt und die Haut vor dem Austrocknen bewahrt. Es trägt zur natürlichen Regeneration der Haut bei und verleiht ihr Geschmeidigkeit. Durch den Zusatz von Bienenwachs bietet die Creme eine intensive Pflege und schützt die Haut vor äußeren Einflüssen. Zu allen Hautpflegeprodukten

 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Hautpflege in der Altenpflege eine enorme Bedeutung hat und oft unterschätzt wird. Angesichts der täglichen Herausforderungen und Belastungen, denen die Haut ausgesetzt ist, ist es von größter Wichtigkeit, proaktive Maßnahmen zu ergreifen, um Hautprobleme zu vermeiden. Die Drei-Säulen-Strategie - bestehend aus Hautschutz, Hautreinigung und Hautpflege - bietet ein umfassendes Konzept zur Vorbeugung und Behandlung berufsbedingter Hautkrankheiten. Sie stellt sicher, dass die Haut optimal geschützt und gepflegt wird, während sie ihre lebenswichtigen Funktionen erfüllt. Nur durch ein solches umfassendes Hautpflege-Management kann die Gesundheit der Haut langfristig sichergestellt werden und Pflegekräfte können ihre wichtige Arbeit fortsetzen, ohne durch Hautprobleme beeinträchtigt zu werden. Die Investition in geeignete Hautpflegeprodukte und -praktiken ist nicht nur eine Investition in die Gesundheit und das Wohlbefinden der Pflegekräfte, sondern trägt auch dazu bei, die Qualität der Pflege zu verbessern, die sie ihren Patienten anbieten können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal 0,00€
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods