Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Neue Lichttechnologie für mehr Gesundheit
Ab 119,00€ 149,00€
Optionen anzeigen

MITO LIGHT Rotlichttherapie Midi

2.587,00€ 2.957,00€

🟢 Auf Lager - lieferbar in 3-5 Werktagen

Erleben Sie "Midi Plus", die Weiterentwicklung für eine gesteigerte Rotlichttherapie-Effizienz. Dieses Set, bestehend aus einem Biohacker und einem Expert, definiert die perfekte Synergie von kompakter Bauweise und leistungsstarker Funktion neu. Mit den Maßen 144x25x6,5 cm kombiniert "Midi Plus" die fortschrittliche Technologie des Expert 4.0 mit der präzisen Effektivität des Biohackers. Ausgestattet mit sechs intensiven Wellenlängen, ermöglicht es eine tiefgreifende Rotlichttherapie, angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse, ohne viel Platz zu beanspruchen. Ideal für diejenigen, die eine Premium-Therapieerfahrung wünschen und gleichzeitig Wert auf Raumeffizienz legen. Mit "Midi Plus" genießen Sie nicht nur eine an Ihre Wünsche anpassbare Rotlichtintensität, sondern auch die Möglichkeit, Ihr physisches Wohlergehen effektiv zu verbessern. Wählen Sie "Midi Plus" für eine optimale Kombination aus Effizienz und Kompaktheit in Ihrer Rotlichttherapie.

Ihre Vorteile

Die MITOLIGHT Rotlichtlampen emittieren rotes und nahinfrarotes Licht, das effektiv Schmerzen reduziert, Muskeln sowie Gelenke lockert und die Blutzirkulation verbessert. Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen den positiven Einfluss der Rotlichttherapie auf verschiedene Bereiche:

  • Erholung und sportliche Performance
  • Hormonelles Gleichgewicht
  • Haut-, Haar- und Nagelgesundheit
  • Schlafqualität und zirkadianer Rhythmus
  • Muskuloskeletales System
  • Geistige Leistungsfähigkeit und kognitive Funktionen
  • Reduzierung von Entzündungen
  • Sehvermögen
  • Langlebigkeit und Vitalität
Anwendung

Empfehlungen für Behandlungsabstand und -dauer: Es wird ein Abstand zwischen 15 und 50 cm von der zu behandelnden Stelle für eine Dauer zwischen 10 und 20 Minuten vorgeschlagen. Beachten Sie, dass mit zunehmendem Abstand die Intensität der Bestrahlung abnimmt und daher die Behandlungszeit verlängert werden sollte. Allerdings deckt ein weiterer Abstand eine größere Fläche ab.

Optimaler Zeitpunkt für die Therapie: Sie können die Rotlichttherapie zu beliebiger Tageszeit anwenden. Üblicherweise findet sie in den Morgenstunden statt, ist aber auch effektiv vor oder nach dem Sport.

Anwendungshäufigkeit: Es ist möglich, die Rotlichttherapie mehrfach täglich zu nutzen. Bei wiederholter Behandlung desselben Bereichs sollten Sie jedoch insgesamt nicht mehr als 30 Minuten pro Tag überschreiten, aufgeteilt in 2 bis 3 Sitzungen.

Schutz der Augen: Es ist wichtig, während der Behandlung die Augen geschlossen zu halten. Das Licht kann auch durch die Lider wirken und sich positiv auf die Augengesundheit auswirken. Falls Sie das Licht als störend empfinden, können Sie die mitgelieferte Schutzbrille nutzen. Bei weiteren Fragen oder Bedenken sollten Sie einen Mediziner konsultieren.

Technische Daten
  • Nennleistung Biohacker: 1020 W
  • Nennleistung Expert: 720 W
  • Gesamt: 1740 W
  • Bestrahlungsstärke (Solarmeter): 140 mW/cm2 bei 15 cm Entfernung (Verwendete Messmethode anderer Marken)
  • Bestrahlungsstärke (Spektrometer): 80 mW/cm2 bei 15 cm Entfernung (Genauere Messmethode, von anderen Marken nicht verwendet)
  • LED-Anzahl: 349 x 5 W
  • Wellenlängen: 630, 660, 670, 810, 830, 850 nm (1:1:1:1:1:1)
  • Linse Abstrahlwinkel: 30 Grad
  • EMF: Sehr niedrige, gegen Null gehende Werte
  • Leistungsverbrauch: 643 W
  • Durchschnittliche Kosten pro Stunde: 0,12 EUR
  • Eingangsspannung: AC 100-277 V
  • Frequenz: 50/60 Hz
  • Abmessungen: 158 x 25 x 6,5 cm (Höhe x Breite x Tiefe)
  • Gewicht: 16 kg
  • Materialien: Metall, Kunststoff
  • Zertifizierung: CE, RoHS
  • LED-Lebensdauer: 50.000 Stunden
  • Garantie: 3 Jahre
Weitere Beschreibung

MITO LIGHT Rotlichttherapie Midi

Die MITO LIGHT Rotlichttherapie Midi ist eine hochmoderne Lösung für alle, die die Vorteile der Rotlichttherapie in einem kompakten und effizienten Format genießen möchten. Dieses Set kombiniert die Leistungsfähigkeit von zwei spezialisierten Lampen, um eine optimale Abdeckung und Tiefenwirkung zu gewährleisten. Mit Maßen, die sich nahtlos in jeden Wohnraum integrieren lassen, bietet das Midi-Set eine perfekte Balance zwischen Größe und therapeutischer Wirksamkeit.


Jede Lampe im Midi-Set ist mit sechs verschiedenen Wellenlängen ausgestattet, die gezielt für eine umfassende Behandlung von Haut, Muskeln und Gewebe entwickelt wurden. Die einfache Bedienung über einen Touchscreen oder eine intuitive App ermöglicht eine flexible Anpassung der Behandlungsparameter, sodass Sie Ihre persönliche Therapieerfahrung individuell gestalten können. Die kompakte Bauweise macht es zu einem idealen Begleiter für zu Hause oder das Büro.


Entscheiden Sie sich jetzt für die MITO LIGHT Rotlichttherapie Midi und erleben Sie die zahlreichen Gesundheitsvorteile der Rotlichttherapie. Verbessern Sie Ihr Wohlbefinden und unterstützen Sie die Regeneration Ihrer Haut und Muskeln mit diesem fortschrittlichen Therapiegerät. Jetzt kaufen und den ersten Schritt zu einer verbesserten Lebensqualität machen.

MITO LIGHT®

Europas Marktführer

Ihr Booster für mehr Leistung, schnellere Erholung und eine gesunde Haut. Entdecken Sie Rotlichttherapie von Europas Marktführer Mitolight.

Schnelle Regeneration nach dem Sport

Rotlichttherapie fördert die schnelle Erholung der Muskeln nach intensiven Trainingseinheiten. Durch die Verbesserung der Durchblutung und Reduzierung von Entzündungen können Sportler ihre Regenerationszeiten verkürzen und ihre Leistung steigern.

Geschärfter Fokus bei der Arbeit

Durch die Anwendung von Rotlicht wird die kognitive Leistungsfähigkeit gesteigert, was zu einem geschärften Fokus und erhöhter Konzentration bei der Arbeit führt. Die Therapie kann helfen, Müdigkeit zu verringern und die mentale Klarheit zu verbessern.

Strahlende Haut für ein jugendliches Aussehen

Rotlichttherapie unterstützt die Hautgesundheit, indem sie die Kollagenproduktion anregt und feine Linien sowie Falten reduziert. Die Behandlung fördert eine gleichmäßigere Hauttextur und verleiht ein strahlendes, jugendliches Aussehen.

Schnelle Entlastung bei Schmerzen

Rotlichttherapie bietet eine effektive Methode zur Schmerzlinderung, indem sie tief in die Gewebeschichten eindringt, um Entzündungen zu reduzieren und Heilung zu fördern. Diese nicht-invasive Behandlung entlastet bei Gelenk- und Muskelschmerzen.

Multi-Wellenlängen Dual-Chip

Fortschrittliche LED-Technologie

Die Generation 4.0 verfügt über die bahnbrechende Multi-Wavelength Dual Chip LED-Technologie. Jede LED strahlt nun gleichzeitig rotes und nahes infrarotes Licht aus, so dass jeder Zentimeter Ihres Körpers eine gleichmäßig verteilte Dosis aller Wellenlängen erfährt.

Was macht MITO LIGHT® besonders?

Entdecken Sie die volle Kraft der Rotlichttherapie mit der vierten Generation von MITO LIGHT®. Mit 6 unterschiedlichen Wellenlängen erzielen Sie optimale Ergebnisse.

Next-Level-Features

Die Generation 4.0 bietet weitere einzigartige Funktionen. Entdecken Sie neuste Rotlichttechnologie mit Smart-Steuerung, Silent Mode und kabelloser Konnektivität.

Mito App

App-Steuerung

Die MITO LIGHT App für iOS und Android bietet mehr als nur Fernsteuerung. Stellen Sie einen Lichtwecker ein, verfolgen Sie Ihre Gerätenutzung für optimierte Ergebnisse.

Mito Light Touch Panel

Intuitiver Touchscreen

Stellen Sie die Dauer Ihrer Therapiesitzung zwischen 1 bis 20 min ein, und modulieren Sie die Intensität des roten oder nahinfraroten Spektrums von 0 bis 100% in sanften 1 %-Schritten.

Mitohacker Dual

Kabellos koppelbar

Verbinden Sie mühelos mehrere Geräte über WLAN, um Ihren Körper umfassend zu beleuchten. Steuern Sie alles zentral über ein Hauptpanel für ein vereinfachtes Erlebnis.

Welches Gerät ist das Richtige?

Die MITO LIGHT Geräte sind alle mit fortschrittlicher Rotlichttechnologie ausgestattet. Bei der Wahl Ihres MITO LIGHTS kommt es in erster Linie auf den gewünschten Anwendungsbereich an.

Häufig gestellte Fragen:

Klassische Infrarot-Wärmelampen enthalten ein anderes Spektrum von Wellenlängen, die viel Wärme erzeugen, was ihre Hauptwirkung ist. Die Wellenlängen des roten und nahen Infrarotspektrums (IR-A) sind nur in einem geringen Prozentsatz der insgesamt abgestrahlten Energie enthalten. Am häufigsten sind die Wellenlängen des mittleren bis fernen IR-Spektrums (IR-B). Diese Spektren dringen auch nicht so tief in den Körper ein. IR-B dringt in die obere Haut ein, und IR-C erwärmt die Hautoberfläche. Im Gegensatz dazu strahlen die MITO LIGHT-Geräte rote und nahinfrarote Wellenlängen (IR-A) in hochkonzentrierter Intensität ab. Das rote Spektrum wird hauptsächlich von der Haut absorbiert und ist wichtig für eine gesunde und jugendliche Haut. Das Nah-Infrarot-Spektrum (IR-A) hat die einzigartige Fähigkeit, das subkutane Gewebe bis in eine Tiefe von mehreren Zentimetern zu durchdringen. Beide Wellenlängen werden von den Zellen in den Mitochondrien absorbiert. Dadurch werden die Mitochondrien effizienter bei der Produktion von Energie in Form von ATP, die dann vom Körper für alle lebenswichtigen Funktionen verwendet wird.

Rotes Licht hat eine Wellenlänge von 610-700 nm (Nanometer) und kann bis zu 2,5 cm in das Hautgewebe eindringen. Nahinfrarotlicht hat eine etwas längere Wellenlänge von 700-1000 nm und kann vom menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen werden. Es kann viel tiefer in den Körper eindringen - in Muskeln, Knochen, Organe und das Gehirn, was es sehr nützlich macht.

Verschiedene Wellenlängen haben unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper, und diese Wellenlängen unterstützen sich gegenseitig in ihrer Wirkung:
630 nm (ROT): Günstig für die Gesundheit der Haut, fördert die Kollagenproduktion.
660 nm (ROT): Ähnlich wie 630 nm, gut für Haut und Haare.
670 nm (ROT): Erhöhte Absorption und Wirksamkeit für die Hautgesundheit.
810 nm (NIR): Kann in tieferes Gewebe eindringen, potenziell nützlich für das Gehirn.
830 nm (NIR): Ähnlich wie 810 nm, mit tieferer Gewebepenetration für Gelenke und Muskeln.
850 nm (NIR): Tiefes Eindringen in das Gewebe, vorteilhaft für die Erholung der Muskeln und Gelenke.

Mitochondrien sind die Kraftwerke der Zellen. In ihnen laufen unzählige biochemische Reaktionen ab. Durch Zellatmung produzieren sie Adenosintriphosphat (ATP), das als Energie für andere zelluläre Prozesse dient. Der grundlegende Mechanismus der MITO LIGHT®-Rotlichttherapiegeräte besteht darin, dass sie genau das Lichtspektrum aussenden, das die Chromophore in den Mitochondrien absorbieren (hauptsächlich Cytochrom c-Oxidase), wodurch die Mitochondrien aktiv und energiegeladen werden. Der Körper reagiert auf die Lichtabsorption, indem er die ATP-Energieproduktion erhöht und die antioxidativen und entzündungshemmenden Prozesse verstärkt. In der Praxis bedeutet dies, dass der menschliche Körper leistungsfähig und voller Energie ist.

Zahlreiche Studien über die Auswirkungen der Photobiomodulation auf die Gesundheit der Haut haben bestätigt, dass der therapeutische Einsatz von roter und nahinfraroter Strahlung eine sichere und wirksame Methode zur Hautverjüngung ist, die Falten und feine Linien reduziert, die Kollagendichte erhöht und sichtbare Narben beseitigt. All dies geschieht, indem das Licht die Zellerneuerung anregt, die Kollagen- und Elastinsynthese erhöht und den Verjüngungsprozess in Gang setzt.
Die Rot- und Nahinfrarotlichttherapie hat auch viele positive Auswirkungen auf verschiedene Hautprobleme, z. B. auf Akne. Wie bereits erwähnt, kann sie die Kollagen- und Elastinproduktion anregen und lokale und systemische Entzündungen reduzieren. Es ist in der Lage, tief in die Haut einzudringen, wo es die mitochondriale Aktivität stimulieren und die Freisetzung von Zytokinen aus Makrophagen modulieren kann, um lokale Entzündungen zu verringern. Dank dieser Wirkungen trägt es zur Heilung bei und kann auch die Sichtbarkeit von Narben (durch Akne, Fieberbläschen usw.) verringern.

Eine Infrarotsauna enthält ein anderes Spektrum an Wellenlängen und erzeugt vor allem viel Wärme, was auch ihre Hauptwirkung ist. In der Infrarotsauna werden vor allem Wellenlängen aus dem mittleren und fernen Infrarot (IR-B) sowie dem fernen Infrarot (IR-C) verwendet. Diese Spektren dringen nicht so tief in den Körper ein. IR-B durchdringt die oberste Hautschicht und IR-C erwärmt die Hautoberfläche. MITO LIGHT Rotlichtgeräte hingegen strahlen rote und nahinfrarote Wellenlängen (IR-A) in hochkonzentrierter Intensität aus. Das rote Spektrum wird hauptsächlich von der Haut absorbiert und ist wichtig für eine gesunde und jugendliche Haut. Das Nahinfrarotspektrum (IR-A) hat die einzigartige Fähigkeit, das Unterhautgewebe bis zu einer Tiefe von mehreren Zentimetern zu durchdringen. Beide Wellenlängen werden in den Mitochondrien absorbiert. Dadurch produzieren die Mitochondrien effizienter Energie in Form von ATP, die der Körper dann für alle seine lebenswichtigen Funktionen nutzt. Die Rotlichtlampen strahlen eine milde, angenehme Wärme aus.

Unsere Geräte strahlen so gut wie keine Wärme ab, man spürt nur eine leichte Wärme, vor allem aus dem empfohlenen Abstand von 15 cm. Die MITO LIGHT®-Geräte, darunter auch Panels wie der Mitohacker, geben in erster Linie Licht und keine Wärme ab. Das Nahinfrarotspektrum (NIR) erzeugt zwar eine milde, angenehme Wärme, aber es ist wichtig zu wissen, dass sich diese deutlich von der Wärme unterscheidet, die von Infrarotsaunen oder klassischen Infrarotlampen erzeugt wird. Diese milde Wärme wird in der Regel gut vertragen, auch von Menschen, die hitzeempfindlich sind. Allerdings sind in der Dokumentation keine spezifischen Temperaturwerte angegeben. Für Kunden mit Hautkrankheiten oder Migräne ist es ratsam, mit kürzeren Bestrahlungszeiten zu beginnen und die Bestrahlungsdauer nach und nach zu erhöhen, um die eigene Verträglichkeit zu testen.

Wenn das Licht bei geschlossenen Augen nicht unangenehm ist, brauchen Sie keine Schutzbrille zu tragen. Halten Sie einfach die Augen geschlossen. Die Schutzbrille ist nur für den Fall vorgesehen, dass jemand lichtempfindlich ist und es ohne sie unangenehm wäre, das Gerät zu benutzen. Die andere Möglichkeit, die Schutzbrille zu benutzen, ist am Abend. Wenn Sie das Licht am Abend verwenden, empfehlen wir entweder eine Brille oder nur ein unsichtbares Nahinfrarotspektrum, das Ihren zirkadianen Rhythmus nicht stören wird.

Alle MITO Light Produkte sind so konzipiert, dass sie einen sehr niedrigen EMF-Wert aufweisen. Jedes elektronische Gerät emittiert einige EMF, aber aus der Entfernung, in der die LED-Paneele verwendet werden, sind die Werte praktisch null.

Hier sind die gemessenen Werte des elektrischen und magnetischen Feldes z.B. für Starter 4.0 aus einer Entfernung von 15 cm: Elektrik: 0 V/m Magnet: 0,00 uT Radiofrequenz: 0.028 mW/m²

Der Wert von 0,028 mW/m² für elektromagnetische Felder (EMF) im Bereich der Funkfrequenzen (RF) ist im Vergleich zu europäischen Normen extrem niedrig. Die Richtlinien der Internationalen Kommission zum Schutz vor nichtionisierender Strahlung (ICNIRP) beispielsweise legen für Frequenzen zwischen 400 MHz und 2 GHz üblicherweise Grenzwerte für die Exposition der Bevölkerung im Bereich von 2.000 mW/m² bis 10.000 mW/m² (oder 2 W/m² bis 10 W/m²) fest. 0,028 mW/m² liegt also um Größenordnungen unter diesen Grenzwerten, was auf ein sehr niedriges Expositionsniveau hinweist, das weit unter den Sicherheitsmargen liegt, die für die Exposition der Öffentlichkeit in Europa festgelegt wurden.

Die Rotlichttherapie, auch bekannt als Photobiomodulation oder Low-Level-Lasertherapie (LLLT), gilt für die meisten Menschen als sicher. Es gibt jedoch bestimmte Situationen, in denen Vorsicht geboten ist oder von der Therapie abgeraten wird:

1.⁠ ⁠Lichtempfindliche Erkrankungen: Personen mit lichtempfindlichen Hauterkrankungen, wie Lupus oder Porphyrie, sollten die Rotlichttherapie meiden. Bei ihnen könnte die erhöhte Lichtempfindlichkeit der Haut zu negativen Reaktionen führen.

2.⁠ ⁠Schwangerschaft: Schwangere sollten vor der Anwendung der Rotlichttherapie Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Da die Auswirkungen dieser Therapie auf Schwangere wenig erforscht sind, ist hier besondere Vorsicht geboten.

3.⁠ ⁠Epilepsie und Anfallsleiden: Bei Personen mit Epilepsie oder einer Anfallsgeschichte ist Vorsicht geboten, insbesondere wenn das Rotlichtgerät pulsierendes Licht verwendet, da dies einen Anfall auslösen könnte.

4.⁠ ⁠Krebspatienten: Krebspatienten, insbesondere jene mit Hautkrebs, sollten vor der Anwendung der Rotlichttherapie einen Arzt konsultieren. Es besteht die Befürchtung, dass die therapiebedingte Zellwachstumsförderung bei Krebszellen schädlich sein könnte.

5.⁠ ⁠Augenerkrankungen: Obwohl die Rotlichttherapie generell als sicher für die Augen gilt, sollten Personen mit bestehenden Augenerkrankungen oder solche, die lichtempfindlich machende Medikamente nehmen, Vorsicht walten lassen und einen Arzt konsultieren.

6.⁠ ⁠Lichtsensibilisierende Medikamente: Personen, die Medikamente einnehmen, die die Lichtempfindlichkeit erhöhen, wie bestimmte Antibiotika, Diuretika und Retinoide, sollten vor Beginn einer Rotlichttherapie einen Arzt konsultieren.

7.⁠ ⁠Herzschrittmacher und implantierte Geräte: Personen mit Herzschrittmachern oder anderen implantierten elektronischen Geräten sollten vor der Anwendung der Rotlichttherapie ärztlichen Rat einholen. Obwohl die Rotlichttherapie normalerweise nicht mit solchen Geräten interferiert, ist es ratsam, auf professionelle Beratung zurückzugreifen. Die Verwendung abgeschirmter Geräte oder die Einhaltung eines sicheren Abstands (z. B. 24 Zoll oder mehr) kann helfen, elektromagnetische Interferenzen zu minimieren.

Generell ist es empfehlenswert, vor dem Beginn einer Rotlichttherapie einen Arzt zu konsultieren, besonders wenn bereits Gesundheitsprobleme oder Bedenken bestehen. Dies stellt sicher, dass die Therapie individuell angepasst und sicher angewendet wird.

Aktuell führen wir keine LED-Masken oder ähnliche Geräte in unserem Sortiment, da wir nach sorgfältiger Prüfung und eigenen Tests zu dem Schluss gekommen sind, dass deren Effektivität für unsere Kundenanforderungen nicht ausreichend ist. Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Verwendung von starken LEDs in solchen Masken technisch herausfordernd ist, was zu einer unzureichenden Bestrahlungsstärke führt. Zudem ist die Lichtverteilung aufgrund der Anordnung der LEDs oft ungleichmäßig, was direkten Hautkontakt notwendig macht, um eine effektive Behandlung zu gewährleisten. Stattdessen empfehlen wir die Verwendung von LED-Panels, die eine deutlich höhere und gleichmäßigere Bestrahlungsleistung bieten. Diese Panels ermöglichen eine effizientere und angenehmere Therapie, da sie flexibel am Körper eingesetzt werden können, um eine gleichmäßige Beleuchtung und damit eine optimale Wirkung zu erzielen.

So finden Sie uns

WeCare+ GmbH
Detmolder Str. 596-598
33699 Bielefeld

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 7:30-11:30 | 12:00-16:30

Net Orders Checkout

Item Price Qty Total
Subtotal 0,00€
Shipping
Total

Shipping Address

Shipping Methods